„Über 21 Pässe nach Südfrankreich”
Ein Radtour über 1130 km und 20181 Höhenmeter
 


Dieser Bericht ist so detailliert, dass er in einzelne Kapitel unterteilt wurde!
 

01

Planung und Anreise

Sa., 29.06.2002

02

Die ersten Pässe, nicht allzu hoch, dafür aber drei

So., 30.06.2002

03

Über den Col de la Colombiere und Col de Aravis

Mo., 01.07.2002

04

Über den Col de Saisies nach Albertville / La Bathie

Die., 02.07.2002

05

Der „Tour de France- Klassiker“ Col de Madeleine  

Mi., 03.07.2002

06

Über den Col du Glandon und Criox de Fer    

Do., 04.07.2002

07

Auf der Route von 1998 (Col du Telegraphe/ Col du Galibier)

Fr., 05.07.2002

08

Über den Col d´Izoard durch die Casse Deserte

Sa., 06.07.2002

09

Durch die Combe de Queyras zum Col du Vars

So., 07.07.2002

10

Durch die Gorges de Bachelard zum Col de Cayolle

Mo., 08.07.2002

11

Die rostroten Felstunnel der Gorges de Daluis

Die., 09.07.2002

12

Am Gorges du Verdon entlang nach Moustier St.Marie

Mi., 10.07.2002

13

Durch das Tal der Asse nach Niozelles

Do., 11.07.2002

14

Lavendel überall oder Mont Ventoux wir kommen näher

Fr., 12.07.2002

15

Über den Mont Ventoux nach Malaucene

Sa., 13.07.2002

16

Durch die Gorges de Nesques nach Villes sur Auzon

So., 14.07.2002

17

Über den Col de Murs nach Fontaine de Vaucluse

Mo., 15.07.2002

18

Über Avignon erreichen wir Pont du Gard unseren Zielort

Die., 16.07.2002