Seinen Urlaub mit dem Rad zu verbringen, ist ein besonderes Erlebnis. Die unterschiedlichen Land- schaften in langsamem Tempo kennenzulernen und dennoch erhebliche Strecken zurückzulegen, hat etwas Begeisterndes. Genießen Sie die Freiheit, einfach nur unterwegs zu sein und treten Sie dabei in Kontakt mit anderen Menschen. Freuen Sie sich am Abend über die mit eigener Kraft bewältigte Strecke.

Das Rad ist das einzige Fortbewegungsmittel, mit dem ein Mensch mit eigener Muskelkraft riesige Strecken bewältigen kann. So gewaltig wie die Strecken, werden für Sie die menschlichen und landschaftlichen Erlebnisse sein. Erst einmal als Reiseradler infiziert, werden Sie sich nach und nach immer mehr in die Berge trauen. Die Angst vor Steigungsprozenten schwindet und das Gefühl, den ersten Alpenpass mit eigener Kraft bewältigt zu haben, wird Ihnen immer in Erinnerung bleiben.

Mit meinen Internetseiten möchte ich Sie ermutigen, das Abenteuer „Rad“ in Angriff zu nehmen.
Versuchen Sie es, es lohnt sich!

Georg Föcker