Auf nach Villeneuve sur Lot

Datum Km Σ Km Hm Σ Hm Übernachtung
26.09.2010 66 684 250 4350 Camping Municipal du Rooy

 

Was war das für ein herrlicher Morgen! Die Sonne schien in voller Pracht, es war etwas kühl, aber noch sehr angenehm. Unser Frühstück nahmen wir im Aufenthaltsraum ein, den der Campingplatzbesitzer wohl nicht mehr abgeschlossen hatte, danach verabschiedeten wir uns von ihm und machten uns auf den Weg.

Die Tagesetappe führte uns über die Orte Fumel und Saint Sylvestre sur Lot nach Villeneuve sur Lot. In Fumel schlenderten wir ein wenig über den Markt, bevor es über alte Bahntrassen nach Saint Sylvestre ging.

Das nachstehende etwas unscharfe Foto steht in unmittelbaren Zusammenhang mit einem Ärgernis, dass uns die zunächst gute Tageslaune raubte. Unsere Entscheidung auf der alten Bahntrasse zu radeln führte dazu, dass wir auf das abgebildete Hindernis stießen. Wir mussten unser Gepäck abladen und die Räder über die Absperrung heben. Leider vergaß ich in dem Moment, an der Lenkertasche die Druckknöpfe richtig zu verschließen. Beim neigen des Rades öffnete sich die Tasche und meine Kamera fiel zu Boden. Stinksauer über die eigene Blödheit, hoffte ich noch darauf, dass die Kamera den Sturz unbeschadet überstanden hätte. Leider war dem nicht so, der Fokus funktionierte bei einer bestimmten Neigung des Gehäuses nicht mehr. Anmerkung: Wieder zu Hause durfte ich für die Reparatur Euros im dreistelligen Bereich „hinblättern“.

Bereits am frühen Nachmittag erreichten wir immer noch etwas angesäuert Villeneuve sur Lot. Wir machten an dem Abend das Beste draus, gingen in Villeneuve eine Kleinigkeit essen und irgendwie gelang es mir auch noch der Kamera einige Fotos zu entlocken, der Tag war leider nicht gut verlaufen.