Vorbemerkung

 Zeitraum

 Σ Distanz

 Σ Höhenmeter

Track

Presse

 12.08.2014 - 04.09.2014

 1.708 km

 18.150 Hm

 

Schottland ist ein Landesteil des Vereinigten Königsreichs Großbritannien und Nordirland. Das Land besteht aus dem nördlichen Drittel der größten europäischen Insel Großbritannien, sowie mehreren Inselgruppen. Die schottische Hauptstadt ist seit 1437 Edinburgh (früher Perth), der Flughafen der Hauptstadt war das erste Ziel meiner Anreise mit dem Flugzeug von Düsseldorf-Weeze aus.

Die früheren Königreiche Schottland und Großbritannien wurden ab 1603 in Personalunion regiert. Im Jahr 1707 wurden die beiden Staaten zum Königreich Großbritannien vereinigt. Durch den Zusammenschluss mit dem Königreich Irland entstand 1801 das Vereinigte Königreich Großbritannien und Irland.

In den letzten Jahrzehnten ist in Schottland eine starke Bewegung entstanden, die eine Abspaltung vom Vereinigten Königreich fordert. Während meiner Tour war davon viel zu spüren und zu sehen, immer wieder traf ich auf Flaggen an den Wohnhäusern mit den typisch schottisch blauen Flaggen und dem YES in großer Schrift. Kurz nach meiner Tour am 18. September 2014 wurde im Rahmen eines Referendums über die Abspaltung abgestimmt. Bei der historisch hohen Wahlbeteiligung von 85 % stimmten 55 % gegen eine Auflösung der Union. Junge Wähler stimmten zwar in großer Zahl für eine Abspaltung, sie konnten aber die vielen über 65 Jahre alten Wähler nicht überzeugen. Somit wurde ich auf meiner Tour Zeitzeuge einer das Land bewegenden Diskussion.

Bei dem Thema eine eigene Position zu finden fiel mir unterwegs schwer. Grundsätzlich freute ich mich darüber, dass  so etwas doch tatsächlich in Form eines Referendums möglich war, zu lange wurden die Schotten von London aus gegängelt, obwohl sie vollkommen andere Vorstellungen von Sozialpolitik und Bildungspolitik besaßen. Dann wieder überwog die Überlegung, dass es kaum richtig sein konnte, wenn wir in Europa in viele Kleinstaaten zerfielen. In Katelonien und im Baskenland „liefen sich die einzelne Gruppen bereits warm“, um ähnliches wie in Schottland zu bewegen. Nein, es musste reichen, wenn den Schotten von London aus mehr Freiheiten eingeräumt wurden. Diese Zusagen gab es wohl auch schon.

 

km,