Vorbemerkung

Zeitraum

 Σ Distanz

 Σ Höhenmeter

Track

 12.05.2007 - 18.05.2007

397 km

 2.000 Hm

 

 

Wer landschaftlich schöne Radstrecken an Flüssen entlang bevorzugt und etwas Abgeschiedenheit und Ruhe sucht, dem können wir den Kocher-Jagst-Radweg sehr empfehlen. Bestens ausgeschildert und zu 90 % weit ab von jeglichem Autoverkehr, verläuft der Radweg fast durchgängig immer in Flussnähe. Je nach Fahrtrichtung wird entweder die Jagst oder der Kocher als begleitender Fluss für den Hin- oder Rückweg genutzt. Wir wählten die Fahrt im Uhrzeigersinn, radelten zunächst in drei Tagen die Jagst hinauf, wechselten die Talseite über den höchsten Punkt der Tour in Höhe von 677 m (Anstieg ca. 250 Hm) und genossen die Abfahrt durch das Kocher-Tal zurück nach Bad Friedrichshall.

Von einer Radtour mit Zelt würden wir eher abraten, weil es an den beiden Flüssen entlang nicht genügend Campingplätze gibt. Wir halfen uns, in dem wir zu Hause eine Liste möglicher Unterkünfte erstellten und übernachteten generell in Gasthöfen oder Hotels. Die Unterkünfte waren nicht immer erstklassig, akzeptable fanden wir aber immer.

 

km,