Beitragsseiten

 

  Vorbemerkung

 Zeitraum

 Σ Distanz

 Σ Höhenmeter

Track

Presse

 20.07.2019 - 13.08.2019

1.957 km

 10.500 Hm

 
 Highlights: 

 - Smygehuks Fyr (Leuchtturm)
 - Dybäcks Slott (Schloss)
 - Charlottenlunds Slott (Schloss)
 - Käseberga (Fischerdorf)
 - Steinsetzung Ales Stenar
 - Burg Glimminge
 - Simrishamn (Schöne Häuser)
 - Trolle-Ljundby Slott (Schloss)
 - Listerlandhalbinsel
 - Mörrumsan Lachsmuseum
 - Kalmar Domkirche und Schloss
 - Greta Garbo Museum
 - Vimmerby Astrid Lindgren Näs
 - Bjärka-Säby Gamla Slott (Schloss)
 - Vreta Kloster/Kirche 

 
 - Bergs Slussar (Schleusen, 7 Stufen)
 - Malforts Slussen (Schleusen)
 - Vadstena Schloss
 - Sanct Birgittas Kloster
 - Fiskemuseum (Vätternsee)
 - Streichholzmuseum Janköbing- Götakanal
 - Lackö Schloss
 - Göteborg Rathaus u. Maritimanmuseum 
 - Feskekörka (Fischhalle Göteborg) 
 - Festung Varberg
 - Sofiero Slott (Schloss)
 - St. Petri Kirche Malmö
 - Malmö Innenstadt und Schloss
 - Vikingermuseum Hollviken
 - Trelleborg


Die Idee einmal in Südschweden mit dem Rad zu radeln entstand bereits auf unserer Tour im Jahr 2015. Auf dem Ostseeküstenradweg hatten wir im Rostocker Fährhafen die Möglichkeit entdeckt, mit der Fähre nach Trelleborg zu fahren. Bezüglich der Anreise gab es nach ersten Ermittlungen eine kostengünstige Alternative. Wir konnten dem Pkw von Dorsten bis Rostock fahren und dort in 7 Std. mit der Fähre nach Trelleborg übersetzen. Die Kosten für die Fähre waren mit 29,- € für die einfache Fahrt incl. Fahrrad eher gering, in Summe kamen so pro Person für die Hin- und Rückreise (Fähre, Benzin und Parkgebühren) gut 100,-€ zusammen.

Die auf der Radtour besuchten Sehenswürdigkeiten habe ich in der obigen Tabelle zusammengestellt. Zusammenfassend lässt sich nach der Tour festhalten, dass uns die Küstenregion am besten gefallen hat. Im Inland gab es auch schon mal lange landschaftlich sich kaum verändernde Teilstrecken, bei denen wir uns nach mehr Infrastruktur sehnten.

 

1912.5 km, 09:04:03